Powered by Cabanova
7 Wochen Pause ...ist eine Aktion der Landesstelle für Suchtfragen und der Suchtberatungsstellen in Sachsen-Anhalt während der Fastenzeit vom 17. Februar bis 03. April 2010. Bereits zum zwölften Mal geht es darum, sich für 7 Wochen eine Pause von einer oder mehreren seiner „Alltagssüchte“ zu gönnen. Fruechtemix macht mit und verzichtet auf Süßigkeiten, Schokolade und Fleisch.
Auf dieser Seite schreiben die Früchtemixler ihre Erfahrungen, die sie beim Verzichten machen, auf. TAGEBUCHEINTRÄGE: Steffi: "Ich verzichte auf Schokolade und Fleisch!" "So, die ersten Tage ohne Schokolade und Fleisch sind geschafft. Das ging erstaunlich gut auch wenn überall die Verlockungen auf mich gewartet haben ;-) " " Ich vermisse noch nichts. Es fällt mir erstaunlich leicht sowohl auf Fleisch als auch auf Schokolade zu verzichten. Positiv ist auch, dass ich fast nichts anderes Süßes esse." "Diese Woche hat der Verzicht mir keine Probleme bereitet... aber auch weil ich krank war und nur Bananen und Zwieback zu mir genommen habe." ... Franzi: "Ich verzichte auf Schokolade!" "Noch gehts mir dabei ziemlich gut! Aber wieviele Süßigkeiten Schokolade enthalten..." "Ich habe Gummitierchen wieder für mich entdeckt ;-)" "Diese Woche fiel mir der Verzicht ziemlich leicht. Ich habe kaum an Schokolade gedacht und auch andere Süßigkeiten konnten mich nicht verführen :-) Das schöne Wetter und Bewegung helfen dabei, aber jetzt ist das auch schon wieder passé" Erstaunlicherweise geht es mir mit der Zeit immer besser ohne Schokolade. Diese Woche habe ich wieder kaum daran gedacht und bei Heisshunger auf Süßes gibt es Bananen, Äpfel oder Möhrensalat :-) Ich würde gerne noch eine richtige Fastenwoche einlegen, leider wird das bei meinen Reisen die nächsten Wochen zur Mama und Schwiegermama schwierig. Mal sehen ;-) Sonntag wurde natürlich bei Mama Kuchen geschlemmt, und beinahe hätte ich auch bei dem Quarkkuchen mit Kakaopulver-Deko zugegriffen. Ich habs aber noch rechtzeitig gemerkt und konnte das Unglück abwenden ;-) Soo die letzte Woche ist da! Na was ein Glück! An und für sich ist der Verzicht ja gar nicht so schwer, aber einstweilen eben doch nervig! Überall die Schokoglasuren, die Kakao-Deko oder Schokoraspeln in den ansonsten schokofreien Lebensmitteln... Ich freue mich einfach darauf, essen zu können was ich möchte ohne auf diese Dinge zu achten Alex: "Ich verzichte auf Schokolade!" "Also derzeit komme ich noch sehr gut mit dem Schokoladen-Entzug klar. Bislang hab ich den Drang, etwas Süßes zu mir zu nehmen, immer mit Obst oder Fruchtsäften (speziell Äpfel und Mangosaft) wieder in den Griff bekommen." Wieder eine Woche vorbei und der Mangosaft guckt mir noch nicht zum Hals raus ;-) Papas Apfelkuchen lenkt auch schön vom Schokoladenkonsum ab. Hoffe es fällt mir weiterhin so leicht... "Diese Woche habe ich überhaupt kein Bedürfnis nach Schokolade. Allerdings liegt das vermutlich daran, dass ich eigentlich krank bin, deswegen trinke wie ein Loch und somit grundsätzlich absolut keinen Hunger habe." So, wieder eine Woche geschafft. Mit der Zeit gewöhnt man sich dran! Mit der Zeit macht man wirklich interessante Neuentdeckungen in der Süßwarenabteilung. Erdnusskrokant kann ich nur empfehlen ;-) Auf in die letzte Woche! Na die schaffen jetzt doch wohl alle gerade so noch und Sonntag heißt es dann Schokoosterhasen köpfen ;-) Daniel: "Ich verzichte auf alle Süßigkeiten -außer Kuchen!" "Bisher ist auch ohne Süßes alles im grünen Bereich." "Auch die 2. Woche läuft ohne Süßigkeiten ohne Probleme." ... Anne: "Ich verzichte auf Schokolade!" "Die ersten Tage waren garnicht so schlimm, hab die Schoki wohl noch im Blut. =) Aber langsam fängt es an!" "Langsam wird es knifflig. Wie überwinde ich den inneren Schweinehund nur? Obwohl, an Tagen wo ich viel zu tun hatte, hab ich nicht einmal an Schokolade gedacht." "Als ich im Supermarkt vor den Schokobrownies stand, war ich echt kurz vor dem Rückfall, doch ich habe durchgehalten (bis auf die Schokostücke im Eis, die ich leider erst zu spät bemerkt habe)" " Die Hälfte ist eigentlich schon geschafft, es kann nur noch leichter werden!" Juhu, wir haben es geschafft! An manchen Tagen hat mir meine geliebte Schokolade echt gefehlt und ich bin in die Falle getappt. Aber die Lust wurde immer weniger und letzendlich bin ich stolz auf mich. Alltagssucht ich habe dich besiegt! Tatjana: "Auch ich verzichte mal auf Schokolade!" " Die erste Woche ist geschafft! Ich muss auch gestehen, dass ich kein Problem mit dem Schokoladenverzicht gehabt habe. Ich hoffe, es geht auch weiter so:)" "Die zweite Woche hat mir auch keine Schwierigkeiten gebracht, jetzt habe ich mir vorgenommen ganz auf die Süßigkeiten zu verzichten." "Die letzten 2 Wochen habe ich ganz auf die Süßigkeiten verzichtet. Und wenn ich Lust auf Süßes bekomme, esse ich Rosinen und Früchte, das hilft jedenfalls bei mir." ... Mady: "Ich werde in den nächsten 7 Wochen keine Schokolade essen!" "Mein Verzicht auf Schokolade begann mit einer perfekten Verdrängungsstrategie. In den ersten 2 Tagen habe ich den Schokoladenteufel nicht einmal bemerkt (z.B. die Smarties im Mc Flurry). Dann hat es erst mal ganz gut geklappt... Abwarten..." "Auch diese Woche gab es Schokofallen. Ich habe gerade viel Stress und noch nicht die richtige Muße, so streng auf meinen Schokokonsum zu achten. Bald lässt das Stresslevel aber nach..." "Diese Woche lief es viel besser. Am Sonntag gabs noch ein Schokoeis (Belohnung für das letzte Blockseminar) und dann war Abstinenz angesagt." Der Verzicht lief ganz gut diese Woche. Ich kompensiere den Heißhunger mit exotischem Trockenobst.
- Homepage
- Willkommen
- Über uns
- Unsere Ziele
- Unsere Angebote
- Termine
- 7 Wochen Pause
- Fragen
- Mitarbeit
- Links
- Kontakt
- Fotos
Banner COM